Termin vereinbaren

Auch als gesetzlich versicherter Patient sind Sie mir herzlich wilkommen. Es ist leider so, dass die gesetzliche Krankenkasse die Kosten meiner Behandlung nicht übernehmen wird. Daher sind Sie bei mir ein so genannter "Selbstzahler". Das hat sehr viele Vorzüge.

 

Als Privatversicherter wird Ihre Versicherung in der Regel die Kosten meiner Behandlung zum Teil übernehmen. Eventuell braucht Ihre Zusatzversicherung im Vorfeld dazu mehr Informationen. Bitte sprechen Sie mich an.

 

Ob als Selbstzahler oder Privatpatient, Sie sind gleichermaßen wilkommen und ich unterstütze Sie gerne bezüglich der Kostenübernahme durch Ihre Versicherung oder private Krankenkasse.

 

Rufen Sie mich einfach an, ich helfe Ihnen gerne weiter.

 

Als Selbstzahler können Sie unkompliziert einen Therapieplatz bekommen und so auch schnell wieder Energie und Lebensfreude zurück gewinnen.

 

Grundsätzlich gilt: Nur so viele Stunden wie nötig. Die klinische Erfahrung zeigt, Therapie muss nicht unendlich lang dauern.

 

Ich fühle mich meinen Klienten und ihrem therapeutischen Erfolg verpflichtet und integriere systematisch meine Weiterbildungen und neues Wissen in meine vorhandene Vorgehensweise.
Dieses Know How kommt Ihnen als Klienten zugute.

Gewinn/Vorzug der Selbstzahler

Psychische Erkrankungen im Lebenslauf sind heute leider zunehmend ein Risikofall für Versicherungen und Baufinanzierungen. Dies gilt auch für eine anstehende Beamtenlaufbahn. Als Selbstzahler genießen Sie den Vorzug der Anonymität.

 

Eine in Anspruch genommene Psychotherapie über die gesetzliche Krankenkasse bleibt leider in den Datenbanken für viele Jahre gespeichert. Die Kostenübernahme ist nur nur mit Diagnose einer psychischen Erkrankung möglich. Damit werden Sie aktenkundig. Dies kann weitreichende Folgen haben - vor allem für junge Menschen.

 

Folgende Nachteile könnten ihnen entstehen:

1. Ein Wechsel in eine private Krankenkasse wird nur noch schwer möglich sein. Als "psychisch Vorerkrankter" gelten Sie heute als ein Risikopatient.   Siehe: Stiftung Warentest


2. Brauchen Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung oder einer Krankentagegeld-Versicherung? Mit einer psychischen Vorerkrankung in der Vita werden Sie diese Versicherung nicht mehr abschließen können.

Siehe: Deutsches Ärzteblatt

3. Möchten Sie vielleicht ein Haus kaufen oder bauen? Zur Absicherung verlangen Banken i.d.R. eine Risikolebensversicherung zur Absicherung des Darlehns. Auch für Risiko-Lebensversicherungen gilt: eine "psychische Vorerkrankung" ist ein Ausschlusskriterium!

 

4. Auch bei einem Wechsel oder Änderung einer Unfallversicherung kann Sie das treffen. 

 

5. Eine Beamtenlaufbahn wird kaum noch möglich sein.

 

Vorzüge, wenn Sie Selbstzahler sind:

  • In der Regel entstehen Ihnen kaum Wartezeiten für einen Termin!
  • Terminintervall und Häufigkeit nach gemeinsamer Absprache.
  • Eine Therapie beginnt nach dem Erstgespräch.
  • Die Kosten für eine Psychotherapie sind von der Steuer absetzbar!
  • Es entstehen keine Nachteile beim Abschluss einer Versicherung mit Gesundheitsfragen (z.B. einer Lebensversicherung, einer privaten Kranken-, Unfall-, oder Berufsunfähigkeitsversicherung). S.. Punkt 2.
  • Keine Nachteile beim Abschluss einer zukünftigen Eigenheimfinanzierung! Siehe Punkt 3.
  • Keine Nachteile für die Beamtenlaufbahn.
  • Eine Frühverrentung oder Kündigung kann meist abgewendet werden.
  • Menschen, die selbst in Ihre zukünftige Gesundheit investieren, haben nachweislich eine höhere Motivation, ihr Ziel auch zu erreichen!

Schweigepflicht

Alle Therapie- und Coachingangebote und anvertraute persönliche Informationen unterliegen selbstverständlich der gesetzlichen Schweigepflicht gegenüber Dritten. Schriftliche Unterlagen werden verschlossen archiviert. 

 

Versäumte Termine und Terminabsagen

Ich führe eine reine Bestellpraxis und bitte Sie daher, die vereinbarten Termine pünktlich einzuhalten, damit jeder Klient seine für ihn persönlich reservierte Zeit  in Anspruch nehmen kann. Sollten Sie einmal einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie, dies rechtzeitig, spätestens jedoch 2 Werktage vor der vereinbarten Gesprächszeit, mir mitzuteilen. Bei verspäteter oder versäumter Absage muss ich den Stundenausfall leider in voller Höhe berechnen. Bei nachweisbarer Erkrankung werden wir den Termin zeitnah verschieben. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Überbrückungs-Therapie um Wartezeit sinnvoll zu nutzen

Wenn Sie, möglicherweise monatelang, auf einen Psychotherapieplatz über die gesetzlichen Krankenkassen warten wollen, können Sie als Selbstzahler diese Wartezeit überbrücken und für Ihre Gesundung bereits sinnvoll nutzen. 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Rita Undernhorst-Pahl, Gesundes Leben & Arbeiten, TrainingsZentrum für Stressbewältigung & Burnoutprävention, Kontakt@pahl-gesundes-leben.de, Telefon: 05241.2205860